Ediscovery mit modernster Technologie von Kroll Ontrack

Ediscovery und Computer Forensik Services vom Experten

Kroll Ontrack unterstützt Kunden mit einzigartigen Lösungen, patentierter Technologie und einem weltweiten Expertenteam effizient bei Ediscovery-und Computer Forensik-Projekten.

Seit über 20 Jahren ist Kroll Ontrack in Deutschland vertreten. Mit innovativen Lösungen und einem ausgewählten Team von Fachleuten unterstützen wir Unternehmen und Anwaltskanzleien bei der Dokumentenprüfung. Alle Daten werden in unserem deutschen Rechenzentrum gehostet. Eine mobile Ediscovery-Lösung eignet sich für besonders vertrauliche Dokumente. Mit anerkannten Methoden der Computer Forensik finden und analysieren wir elektronische Indizien gerichtsverwertbar.

Mehr Information


Für Unternehmensjuristen und Anwaltskanzleien

"In Deutschland besteht im Gegensatz zu Großbritannien und den USA keine ausdrückliche Aufdeckungspflicht im Rahmen von Gerichtsverfahren. Dennoch zeigt die Umfrage, dass Ediscovery-Lösungen stark nachgefragt werden, beispielsweise um Unternehmensdaten wie E-Mails und andere elektronische Dokumente zu überprüfen." - Kroll Ontrack Ediscovery Studie 

Wir unterstützen Sie mit unseren Produkten und Services in jeder Phase Ihres Projektes. Wir stellen unseren Kunden selbst entwickelte Review-Tools oder marktübliche Lösungen zur Verfügung. Unsere Experten geben wertvolle Hilfestellung und Tipps, um schnell qualitativ hochwertige Ergebnisse zu erzielen.Das erleichtert den Projektjuristen die Arbeit und Sie sparen Zeit und Budget. Sie möchten gern mehr zu unseren Dienstleistungen erfahren?

Kontaktieren Sie uns

E-Discovery Services und Software sparen Zeit und Geld

Eigenes Rechenzentrum in Frankfurt

Im 2014 eröffneten Rechenzentrum hosten wir Ihre Daten sicher nach den deutschen Datenschutzbestimmungen.

Kroll Ontrack betreibt eigene Rechenzentren, in Deutschland, in Europa und auf der ganzen Welt. Im Data Center in Frankfurt / Main werden Daten für die Ediscovery- und Document Review Projekte gehostet.

Im jüngst eröffneten Document Review Center in Böblingen unterstützen Projektjuristen Anwaltskanzleien und Unternehmen bei der Dokumentensichtung für interne Untersuchungen und Gerichtsverfahren.

Ediscovery Blog

Jan
12
ediscoveryblog

Unstrukturierte Daten wie E-Mails und Dokumente stehen schon immer bei der Ediscovery im Rampenlicht. Besonders durch die Analyse elektronischer Mails hat sich die Vorgehensweise bei einer Ediscovery in den letzten Jahren entscheidend verändert. Fast die Hälfte aller Unternehmensdaten liegt in strukturierter Form vor Heutzutage lassen sich die meisten Anwälte bei Rechtsstreitigkeiten oder kartellrechtlichen Angelegenheiten zumindest mehr oder […]

The post Der Wert strukturierter Daten appeared first on Ediscovery: Aufgedeckt.

Jan
2
Stephanie Buechel

Jedes Jahr aufs Neue darf man sich die Augen reiben, wenn die meistgenutzten Passwörter veröffentlicht werden. Nun haben Wissenschaftler des Hasso-Plattner-Instituts (HPI) in Potsdam eine Liste der zehn Passwörter herausgegeben, die in Deutschland am häufigsten benutzt werden – auf die bekannten Zahlenkombinationen 123456 und weitere wurde bewusst verzichtet. Zur Analyse wurden rund 30 Millionen Nutzerkonten […]

The post 123456 – Liste der meistgenutzten Passworte in Deutschland veröffentlicht appeared first on Ediscovery: Aufgedeckt.

Nov
30
2016
Stephanie Buechel

Für viele (… und wahrscheinlich sogar alle…) Unternehmen ist es notwendig, einen schnellen Zugriff auf Legacy-Tapes zu gewährleisten, aus externen oder internen Gründen. Da solche Anfragen nicht sehr oft passieren, ist die Aufrechterhaltung der notwendigen Ausrüstung ein kostspieliges und schwieriges Unterfangen. Zudem erfordert es spezielles Wissen, das Auswechseln defekter Teile, das Besorgen von alten Treibern, […]

The post Welche Daten befinden sich im Tape-Archiv und den Altdatenbeständen meines Unternehmens? – Teil 1 appeared first on Ediscovery: Aufgedeckt.